Thermit® News September 2016

 

GOLDSCHMIDT GOES DIGITAL...

... go digital with us

Unter dem Motto „Goldschmidt goes digital“ präsentiert sich die Elektro-Thermit GmbH & Co. KG gemeinsam mit den Tochtergesellschaften der Goldschmidt Thermit Group auf der diesjährigen InnoTrans vom 20. bis 23. September.

Innerhalb unserer international aufgestellten Firmengruppe präsentieren wir Ihnen ein maßgeschneidertes Portfolio an Produkten und Dienstleistungen sowie digitale Neuerungen rund um den Gleisoberbau und die Gleisinstandhaltung. Nutzen Sie den Anlass, sich mit unseren Experten auszutauschen und unsere neuesten Entwicklungen in Aktion zu erleben.

Sie treffen uns auf dem Stand der Goldschmidt Thermit Group in der Messehalle 25/Stand 325 und auf dem Freigelände O/224. Gemeinsam mit unseren Kollegen der Goldschmidt Thermit Group präsentieren wir Ihnen folgende digitalen Entwicklungen:

Eine App für alle digitalen Produktanwendungen

Unsere langjährigen Erfahrungen im Bahnsektor sind Ihr Garant für höchste Qualität und besten Service. Neben diesem Know-how sind es vor allem innovative, zukunftsfähige Ideen für modernste Technologien mit digitalen Schnittstellen in allen wichtigen Prozessen, die uns zu Ihrer Nummer 1 machen. Gemeinsam mit und für unsere Kunden entwickeln wir innerhalb der Goldschmidt Thermit Group schon heute die digitale Baustelle der Zukunft.

Mit der GOLDSCHMIDT DIGITAL APP haben Sie Zugriff auf alle digitalen Anwendungen der Goldschmidt Thermit Group. Diese App können Sie auf jedem Android-basierten Smartphone oder Tablet nutzen. Folgende Funktionalitäten stehen für Sie bereit:

» Unmittelbare Verfügbarkeit der Messergebnisse durch On-Screen-Auswertung
» Datenexport über CSV oder PDF zur Versendung per E-Mail
» Datenübertragung über Bluetooth
» Referenzen für Schweißungen und Messungen im Direktzugriff über Datenbanken
» Intuitive Benutzeroberfläche
» GPS-Positionierung

Besuchen Sie uns auf der InnoTrans, um sich mit Experten über unsere digitalen Neuentwicklungen auszutauschen.

Automatisierte Vorwärmung der THERMIT®-Schweißung

Der Propan-Luft-Brenner SMARTWELD JET optimiert Ihren Arbeitsprozess indem er die Vorwärmung der THERMIT®-Schweißung automatisiert und ohne komprimierten Sauerstoff arbeitet.

Die Handhabung der Verbrauchsstoffe wird mit dem Wegfall der schweren Sauerstoffflaschen erheblich erleichtert. Durch den automatisierten Ablauf der Vorwärmung wird der Schweißer von den Einstell- und Überwachungsaufgaben bezüglich der Vorwärmung entlastet und eine mögliche Fehlerquelle für den Schweißprozess wird vermieden. Damit werden die Arbeitssicherheit auf der Baustelle und die Qualität der Schweißung signifikant gesteigert.

SMARTWELD JET zeichnet die Vorwärmparameter auf und spielt diese in die via GOLDSCHMIDT DIGITAL APP erstellte Dokumentation der Schweißung ein.

Ohne den logistischen Aufwand für komprimierten Sauerstoff, durch Entlastung der Schweißer und durch die Vermeidung von Ausführungsfehlern sowie durch die direkt erstellte Dokumentation steigt die Wirtschaftlichkeit Ihrer Schweißaktivitäten.

Mit dem SMARTWELD JET wird eine vereinfachte und reproduzierbare Ausführung des Vorwärmprozesses sichergestellt – ein Garant für die hochwertige Qualität der Schweißung.

Effiziente Dokumentation zur Qualitätssicherung

Mit dem SMARTWELD RECORD werden die Vorwärmparameter der THERMIT®-Schweißung via GOLDSCHMIDT DIGITAL APP erfasst und dokumentiert. Die einzelnen Prozessschritte der THERMIT®-Schweißung werden dem ausführenden Schweißer benutzerfreundlich und fehlerfrei vorgegeben. Dies garantiert eine optimale Verwendung der Schweißmaterialien und eine qualitätsgerechte Ausführung der Schweißung. Die zentrale Speicherung und Auswertung der Prozessparameter erfolgt unter Verwendung der GOLDSCHMIDT DIGITAL APP.

Der SMARTWELD RECORD ist damit eine digitale Innovation, die dazu beiträgt, die hohe Qualität der Schweißung sicherzustellen und zu dokumentieren.

Für nähere Informationen sprechen Sie uns auf der Messe an oder wenden Sie sich direkt an Ihren Ansprechpartner aus der Abteilung Vertrieb.

Präzisionsmessungen zur Schienenkontrolle

Die geometrisch einwandfreie Herstellung von geschweißten Schienenstößen und die korrekte Ausrichtung der Schienen sind wesentliche Parameter für die Lebensdauer der Schweißverbindung. Diese Faktoren gilt es folglich zu dokumentieren – und zwar mit zuverlässiger Messtechnik.

Innerhalb der GOLDSCHMIDT DIGITAL APP ermöglicht die RAILSTRAIGHT Applikation die Dokumentation der mit den Präzisionsmessgeräten RAILSTRAIGHTS durchgeführten Geradlinigkeits- und Riffelmessungen von Schienen und Schienenverbindungen. Damit gewährleisten Sie eine nachhaltige Reduzierung des Schienen- und Radverschleißes sowie eine deutliche Erhöhung von Gleissicherheit und Gleisverfügbarkeit.

Weitere Vorteile der digitalen Anwendung:

» Anzeige von Berichten zu Längsprofilen von Fahrfläche und Fahrkante mit der Unterstützung benutzerdefinierter Spezifikationen
» Erstellung von PDF- und CSV-Berichten über Ihr mobiles Endgerät zur Versendung per E-Mail
» Intuitive Benutzeroberfläche mit Bildschirm-Hilfstexten
» Fernwartung per Log-Datei und Mailing
» GPS-Positionierung

In Aktion erleben Sie den SMARTWELD JET, den SMARTWELD RECORD und die RAILSTRAIGHTS bei unseren Vorführungen auf dem Freigelände O/224 der InnoTrans. Sprechen Sie uns an!

Thermit® News

Anmelden

Melden Sie sich zum Newsletter an:

Newsletter empfehlen

EMail   XING Facebook   LinkedIn  


 

Bei Fragen rund um den Newsletter wenden Sie sich bitte an:
Manuela Illmer
manuela.illmerelektro-thermit.REMOVE-THIS.de

Herausgeber:
Elektro-Thermit GmbH & Co. KG
Chemiestr. 24
06132 Halle (Saale), Deutschland

Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Matthias Wewel (CEO)
Dr.-Ing. Jörg Keichel (CTO)
Dipl.-Ing. (FH) Johannes Braun

Redaktion (v.i.S.d.P.): Manuela Illmer
E-Mail: manuela.illmerelektro-thermit.REMOVE-THIS.de
Telefon: +49 (0) 345 7795-718

UstIDNr. DE 203131971
St.-Nr. 110/112/02561
Handelsregisternummer: HRA 34021
Registergericht: Stendal