Thermit® News Mai 2016

 

PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN

Bestimmung der Schienenspannung – für mehr Gleissicherheit

Mit unserem Service zur Bestimmung der Schienenspannung bieten wir Ihnen weltweit die einzige zerstörungsfreie und mobile Messung der Zug- und Druckspannungen in der Schiene sowie der Bestimmung der Neutraltemperatur an. Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter erkennen anhand des eigens entwickelten Spezialequipments kritische Spannungszustände noch bevor es zur Gleisverwerfung, im Falle von Druckspannungen, oder Schienenbrüchen, als Folge von Zugspannungen, kommen kann. Außergewöhnliche Situationen erfordern besondere Maßnahmen, die Sie durch das frühe Erfassen von Gefahrenpotentialen im Streckennetz und damit der Vermeidung von Schienenverwerfungen und Schienenbrüchen erhalten. Ein hohes Maß an Sicherheit im Gleis schafft weltweit Akzeptanz, u.a. wird unsere Dienstleistung überzeugt von der französischen Eisenbahn SNCF, der irischen Bahn Iarnród Éireann, der dänischen Staatsbahn DSB, der Räthischen Bahn in der Schweiz, und den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) bei laufendem Bahnbetrieb in Anspruch genommen.

Kontaktieren Sie uns. Unsere Mitarbeiter der Messtechnik und des Vertriebs beraten Sie gerne.

 

VERKEHRSPROJEKT

Elektro-Thermit beteiligt an High Speed Railway in Griechenland

Seit 2014 läuft die voraussichtlich letzte Phase zur Fertigstellung des Bauprojektes zur neuen zweigleisigen Highspeed Railway Strecke zwischen den griechischen Städten Athen und Thessaloniki. Der Umbau des bisher eingleisigen Abschnittes von Lianokladi nach Domokos wird den Reisenden ein schnelleres und komfortableres Reisen ermöglichen. Die Reisezeit auf der Strecke „Athen-Thessaloniki" verkürzt sich somit von 6 auf ca. 3,5 Stunden. Das durch die EU geförderte Bauprojekt wird nach seiner Fertigstellung zur Kontinuität des Transeuropäischen Netzwerks beitragen und die Entwicklung des Binnenmarktes innerhalb der Europäischen Union stärken. Aufgrund der geografischen Bedingungen Griechenlands mit einem Gebirgsanteils von 77 Prozent, handelt es sich bei dem Bau der Strecke um eines der anspruchsvollsten Projekte in Europa.

Die beteiligten Firmen, u.a. Terna S.A., J&P und Aktor beziehen für die ca. 200 km lange Strecke mit zahlreichen Brücken und Tunneln Thermit®-Portionen, Formen und Euro-Tiegel für das SoW-5 Thermit®-Verfahren von der Elektro-Thermit. Über 5.000 Thermit®-Schweißungen werden mittels unserer Verbrauchsstoffe die Schienen des Streckenabschnitts lückenlos miteinander verbinden.

 

ZULASSUNGEN UND GLEISVERSUCHE

Dänemark erteilt Freigabe für Schweißverfahren SkV-Elite L25

Mit unseren schnell und leicht im Gleis ausführbaren Thermit®-Schweißverfahren stellen wir die lückenlose Verbindung nahezu aller Schienen unterschiedlichster Profile und Güten sicher. Damit leisten wir einen Beitrag für das Erreichen hoher Fahrgeschwindigkeiten, zur Lärmreduzierung, zur Steigerung des Reisekomforts und zur Erhöhung der Lebensdauer des Gleiskörpers sowie zur Verringerung der Instandhaltungskosten des rollenden Materials. Besonders das Thermit®-Schweißverfahren SkV-Elite L25 ermöglicht ein einfaches, sicheres und robustes Ausführen der Schweißung im Gleis. Die kurzen Vorwärmzeiten und somit ein verringerter Gasverbrauch garantieren von vornherein ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit. Die einheitlichen Formhaltebleche für alle Profile vereinfachen die Arbeiten im Gleis speziell dann, wenn häufig unterschiedliche Profile verschweißt werden.

Aufgrund erfolgreicher Zulassungsuntersuchungen und der positiven Resonanz aus dem Nachbarland Schweden, haben wir für das Schweißverfahren SkV-Elite L25 die Freigabe für die Anwendung im Gleis von Banedanmark erhalten. Die für SkV-Elite L25 notwendigen Artikel werden dem dänischen Markt seit April angeboten und geliefert.

Für die Anwendung im Gleis ist eine Schulung entsprechend unserer Ausbildungsrichtlinie notwendig. Kontaktieren Sie hierfür bitte unseren Technischen Service. Die Verarbeitung unserer Verbrauchsstoffe zum qualitativ hochwertigen Endprodukt muss zudem gemäß der aktuellen Arbeitsanweisung durchgeführt werden. Diese ist in den Sprachen Dänisch, Englisch und Deutsch sowie weiteren Sprachen erhältlich. Eine Übersicht erhalten Sie hier.

Es freut uns sehr, dass mit Dänemark ein weiteres EU-Land von unserem aktuellsten und zukunftsweisenden SkV-Elite L25 Schweißverfahren mit Kurzvorwärmung überzeugt ist.

Haben Sie Fragen zur Einführung von SkV-Elite L25 in Dänemark? Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner der Abteilungen Vertrieb oder Technischer Service.

 

PRAXISTRAINING UND ARBEITSANWEISUNG

Neuerungen bei der Ausbildung Thermit®-Schweißverfahren

Die Elektro-Thermit GmbH & Co. KG und die GTA Gesellschaft für Training, Schweißverfahren und Ausbildung mbH unterstützen Sie bei der Suche nach qualifiziertem Thermit®-Schweißpersonal und den passenden Fördermaßnahmen bei deren Ausbildung. Seit diesem Jahr haben sich beide Partner zusammengeschlossen, um ihre Ausbilderkapazitäten gemeinsam zu koordinieren und zu optimieren. In den GTA-Lehrgängen „Instandhaltung von Gleisen und Weichen“ inklusive des Moduls „Thermit®-Schweißen (BrS, SkV-Elite L50/L75, SkV L50/L75; THR, Fertigung Isolierstoß MT)“ wird Ihr Thermit®-Schweißpersonal in den durch die DB Netz AG zugelassenen Thermit®-Schweißverfahren ausgebildet. Dies erfolgt unter Verantwortung der Elektro-Thermit GmbH & Co. KG, der durch die DB Netz AG zugelassenen Ausbildungsstelle für das Thermit®-Schweißen. Optional kann auch nur das Modul „Thermit®-Schweißen (BrS, SkV-Elite L50/L75, SkV L50/L75; THR, Fertigung Isolierstoß MT)“ beauftragt werden. Das Erschließen weiterer Ausbildungsorte neben Berlin-Spandau und Recklinghausen wird derzeit geprüft.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GTA beraten Sie gerne zu Fördermöglichkeiten und finden für Sie die passende Lösung.

Aktualisiert: Arbeitsanweisungen für Thermit®-Schweißverfahren

Die Verarbeitung unserer Verbrauchsstoffe durch Ihre geschulten Mitarbeiter zum qualitativ hochwertigen Endprodukt muss gemäß der aktuellen Arbeitsanweisung durchgeführt werden.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick der Arbeitsanweisungen, die seit dem letzten Erscheinen des Newsletters aktualisiert wurden.

Die vollständige, nach Sprachen und Verfahren unterteilte Übersicht der Arbeitsanweisungen finden Sie hier. Ihre Ansprechpartner in den Abteilungen Technischer Service oder Vertrieb stellen Ihnen gerne Ihre gewünschte Version der jeweiligen Arbeitsanweisung zur Verfügung.

 

RÜCKBLICK

Railway Forum, Berlin & Middle East Rail, Dubai

Railway Forum, Berlin

Auf dem 4. RAILWAY FORUM in Berlin trafen sich vom 29. Februar bis 1. März 2016 die Top-Entscheider, führende Wissenschaftler und Unternehmer aus allen Bereichen der Bahnindustrie sowie den dazugehörigen Zulieferer-Netzwerken. Rund 60 Aussteller und zahlreiche Besucher hatten die Möglichkeit zukünftige Tendenzen ebenso wie strategische Themen und innovative Potenziale zu entdecken und zu diskutieren. Die Elektro-Thermit GmbH & Co. KG präsentierte während der Konferenz nicht nur die Entwicklung des elektronischen Messlineals RAILSTRAIGHT WAVE und der dazugehörigen RAILSTRAIGHT APP, im Fokus standen auch das Konzept des SMARTWELD FILE zur elektronischen Dokumentation von Schienenschweißungen und der SMARTWELD RECORD zur Überwachung der Gasdrücke während der Vorwärmung. Die Elektro-Thermit konnte damit deutlich zeigen, dass sie die Herausforderungen rund um die Themen Globalsierung und Industrie 4.0 meistern kann.

Middle East Rail, Dubai

Bereits zum zehnten Mal fand am 8. und 9. März 2016 die größte und erfolgreichste Messe in der MENA-Region statt. Auf einer Gesamtfläche von mehr als 18.000 qm konnte sich das Fachpublikum über die neusten Trends und Entwicklungen rund um das Thema Bahn informieren. Mit rund 330 Ausstellern präsentierte sich die Elektro-Thermit gemeinsam mit der Goldschmidt-Thermit Railservice mit ihrem Portfolio den zahlreichen Interessenten. Auf dem 18 qm großen Messestand wurden mit dem RAILSTRAIGHT WAVE und RAILSTRAIGHT APP die Entwicklungen und Innovationen im digitalen Bereich gezeigt. Beide Gesellschaften konnten in interessanten Gesprächen wichtige Anknüpfungspunkte für bestehende und zukünftige Geschäftsverhältnisse generieren.

 

 

AUSBLICK

InnoTrans 2016, 20. bis 23. September in Berlin

Seien Sie gespannt auf die wichtigste und erfolgreichste Fachmesse rund um den Bereich der Verkehrsindustrie, die vom 20. bis 23. September 2016 in Berlin stattfinden wird. Die InnoTrans lockt Besucher aus aller Welt und verspricht mit ihren international aufgestellten Ausstellern, Wissenschaftlern und Entwicklern Ausblick auf neuste, zukunftsorientierte und nachhaltige Trends. Auch in diesem Jahr werden wir auf dem Stand der Goldschmidt Thermit Group vertreten sein.

Thermit® News

Anmelden

Melden Sie sich zum Newsletter an:

Newsletter empfehlen

EMail   XING Facebook   LinkedIn  


 

Bei Fragen rund um den Newsletter wenden Sie sich bitte an:
Manuela Illmer
manuela.illmerelektro-thermit.REMOVE-THIS.de

Herausgeber:
Elektro-Thermit GmbH & Co. KG
Chemiestr. 24
06132 Halle (Saale), Deutschland

Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Matthias Wewel (CEO)
Dr.-Ing. Jörg Keichel (CTO)
Dipl.-Ing. (FH) Johannes Braun

Redaktion (v.i.S.d.P.): Manuela Illmer
E-Mail: manuela.illmerelektro-thermit.REMOVE-THIS.de
Telefon: +49 (0) 345 7795-718

UstIDNr. DE 203131971
St.-Nr. 110/112/02561
Handelsregisternummer: HRA 34021
Registergericht: Stendal