Thermit® News Juli 2019

 

MITTEILUNGEN

SPENDENAKTION: SAVE THE CHILDREN

Seit 100 Jahren steht der Name Elektro-Thermit für Zuverlässigkeit und partnerschaftliches Miteinander. Wir geben unser Engagement gern weiter.

Save the Children e.V. ist die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt. Seit 100 Jahren verbessert sie nachhaltig das Leben von Kindern in Not weltweit.

Unser diesjähriges Jubiläum möchten wir zum Anlass nehmen und dazu aufrufen, für Kinder in Not zu spenden, statt uns als Unternehmen zu beschenken.

Wir bedanken uns hierfür recht herzlich.

Save the Children e.V.

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE92100205000003292912

BIC: BFSWDE33BER

Spendenstichwort: 100 Jahre Elektro-Thermit

 

PRODUKTE

DIGITALER BEIPACKZETTEL

Aktuell werden bei jeder Lieferung von Formenkartons für die THERMIT®-Schweißung, Beipackzettel in ausgedruckter Form beigelegt. Auf den Beipackzetteln sind die Anwendungshinweise für das Ansetzen der Formen für die Übergänge und die Pappzuschnitte dokumentiert. Die Anzahl der Beipackzettel richtet sich nach dem jeweiligen Schweißverfahren. Zukünftig wird es nur noch eine digitale Variante geben. Sie können direkt vom Karton des Produktes via QR-Code als PDF geöffnet werden. Der QR-Code kann mit einem QR-Code-Scanner von jedem Smartphone oder Tablet gelesen werden. Die Beipackzettel können somit jederzeit online eingesehen werden, es wird Papier eingespart und damit die Umwelt entlastet. Ausnahme ist der Beipackzettel für Übergangsformen. Dieser wird noch bis Ende des Jahres den Formenkartons beigelegt. Ab 2020 wird es dann auch von diesem Beipackzettel nur noch die digitale Version geben.

 

VERKEHRSPROJEKT

ERSTES BAHNPROJEKT AUF MAURITIUS SEIT 1964

Die Elektro-Thermit beliefert die indische Baufirma Larsen & Toubro für das Mauritius Metro Projekt. Das Besondere an dieser Neubaustrecke ist: Die Insel hatte nach der Schließung der Mauritius Government Railways im Jahr 1964 keinen Schienenverkehr mehr. Aufgrund der starken Überlastung der Straßen wurde über viele Jahre hinweg über ein Stadtbahnsystem diskutiert. 2017 unterzeichnete die Regierung schließlich den Vertrag für den Bau eines Nahverkehrssystems. Es ist zugleich das größte Bauprojekt der Inselgeschichte und Vorzeigeprojekt zur Modernisierung der Wirtschaft. Nach der vollständigen Inbetriebnahme im Jahr 2021 wird die Stadtbahn fünf Städte auf einer 26 km langen Strecke miteinander verbinden. 50.000 Pendler sollen zukünftig dieses Angebot nutzen. Auf der Neubaustrecke werden Rillen- und Vignolschienen mit unseren Materialien verschweißt. Das beauftragte Unternehmen verwendet hierbei ausschließlich den SMARTWELD JET für die Vorwärmung.

GROSSAUFTRAG AUS ÄGYPTEN

Über 5.000 THERMIT®-Kits wird die Elektro-Thermit für das Asyut-Nagh-Hamadi Projekt nach Ägypten liefern. Das ist einer der größten Aufträge für THERMIT®, die wir bisher aus Ägypten erhalten haben. Geliefert wird in Batches, davon das erste mit 300 Kits im Juli. Ebenfalls für das Eisenbahnprojekt sendete die Elektro-Thermit bereits 3.000 Isolierlaschen. Hintergrund des Asyut-Nagh-Hamadi Projekts ist die Erneuerung des Signalsystems auf der Vollbahnstrecke.

 

PRAXISTRAINING UND ARBEITSANWEISUNG

Aktualisiert: Arbeitsanweisungen für THERMIT®-Schweißverfahren

Die Verarbeitung unserer Verbrauchsstoffe durch Ihre geschulten Mitarbeiter zum qualitativ hochwertigen Endprodukt muss gemäß der aktuellen Arbeitsanweisung durchgeführt werden.

Die vollständige, nach Sprachen und Verfahren unterteilte Übersicht der Arbeitsanweisungen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner in den Abteilungen Technischer Service oder Vertrieb stellen Ihnen gerne Ihre gewünschte Version der jeweiligen Arbeitsanweisung zur Verfügung.

 

RÜCKBLICK

FEIERSTUNDE: 100 JAHRE ELEKTRO-THERMIT

Anlässlich des 100. Firmenjubiläums lud die Elektro-Thermit GmbH & Co. KG  am 16. Mai in die weltweit größte und modernste THERMIT®-Fertigung ein. Unter den rund 90 Gratulanten waren auch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff, Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand, der Aufsichtsratsvorsitzende der Goldschmidt Thermit Group Karl T. Goldschmidt und weitere Familienmitglieder der Goldschmidt-Familie, die Geschäftsführung der Goldschmidt Thermit Group, Partner und Lieferanten sowie jetzige aber auch ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im historischen Ambiente würdigten die Redner die erfolgreiche Geschichte der Elektro-Thermit in den 100 Jahren ihres Bestehens und sprachen der Belegschaft Ihren Dank für die geleistete Arbeit aus.

In seinem Grußwort sagte Dr. Reiner Haseloff: „Ich gratuliere Elektro-Thermit zum Jubiläum und freue mich, dass wir es in Sachsen-Anhalt feiern können. Denn das Unternehmen hat seit 2005 seinen Sitz hier in Halle. Das trägt zu Beschäftigung und Steuerkraft in der Region bei. Herzlichen Dank für das Engagement in Sachsen-Anhalt.“

 

Bei Fragen rund um den Newsletter wenden Sie sich bitte an:
Franziska Maister
franziska.maister@elektro-thermit.de

Herausgeber:
Elektro-Thermit GmbH & Co. KG
Chemiestr. 24
06132 Halle (Saale), Deutschland

Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Matthias Wewel (CEO)
Dipl.-Ing. (FH) Johannes Braun

Redaktion (v.i.S.d.P.): Franziska Maister
E-Mail: franziska.maister@elektro-thermit.de
Telefon: +49 (0) 345 7795-725

UstIDNr. DE 203131971
St.-Nr. 110/112/02561
Handelsregisternummer: HRA 34021
Registergericht: Stendal