Thermit® News November 2018

 

MITTEILUNGEN

PRODUKT- UND VERFAHRENSZULASSUNGEN

Die Zulassung des automatischen Vorwärmgerätes SMARTWELD JET (SWJ) steht, nach der internen Freigabe, dieses Jahr im Fokus bei den Bahnen und Bahnbehörden. Dieser Zulassungsprozess nimmt einige Zeit in Anspruch. Die Deutsche Bahn, das Bundesamt für Verkehr (Schweiz) und Trafikverket (Schweden) haben die Anwendung des SWJ bereits genehmigt. Des Weiteren laufen Gleisversuche bei der SNCF (Frankreich), ÖBB (Österreich) und ProRail (Niederlande) und zudem Zulassungsverfahren in Norwegen, Italien, Spanien und Belgien. Das thermitische Verschweißen von bainitischen Herzstücken und eines bainitischen Schienentyps wurde in Deutschland erfolgreich geprüft. Für eine weitere bainitische Schienensorte sind die Zulassungsuntersuchungen angelaufen. THERMIT® PLUS wird derzeit in einem externen Labor geprüft, um die Eignung auch für die Schienengüte R350HT nachzuweisen. Anschließend soll es in Märkten mit kritischen Gleis- und/oder Zulassungsbedingungen zugelassen und angewendet werden. Die Isolierstöße MT wurden mit dem neuen ISOMOR EN erfolgreich nach der Norm für diese Schienenverbindung geprüft und zertifiziert. Für das THERMIT®-Rillenschienenschweißen wurde eine europäische Norm gültig, dessen Erfüllung immer wichtiger wird. Wir haben den SRZ-Prozess dafür optimiert und die Prüfung durch ein externes Labor beauftragt. Die Zulassungsschweißungen werden aktuell ausgeführt.

10 MILLIONEN THERMIT®-PORTIONEN

Die Elektro-Thermit GmbH & Co. KG ist das größte Tochterunternehmen der Goldschmidt Thermit Group und Center of Competence der Gruppe für THERMIT®. Am Produktionsstandort Halle (Saale) finden in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Schienenherstellern alle Weiterentwicklungen rund um das Produkt THERMIT® statt. Jährlich verlassen ca. 1 Million THERMIT®-Portionen unser Werk, hergestellt mit modernster Technik und nach strengsten Qualitätsmaßstäben. Im Juni 2018 lief nun die 10-millionste TEHRMIT®-Portion übers Band. Das bestätigt uns in unseren Anstrengungen, weiterhin mit Innovation, Verlässlichkeit, Flexibilität und höchster Qualität alle Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.

 

PRODUKTE

DARI® by GOLDSCHMIDT

DARI®, Data Acquisition for Rail Infrastructure, ermöglicht Ihnen, Mess- und Schweißberichte als Bautagesbericht miteinander zu verbinden und in Echtzeit zentral und digital abzulegen. Somit haben Sie alle wichtigen unternehmerischen und projektbezogenen Kenndaten wie Einsatzort, Auftragsnummer und Messdaten in einer Datenbank gesichert. Über das intelligente Berechtigungssystem kann die Sicht auf die Daten individuell ermöglicht werden. Aus den gesammelten Daten, die schon heute vollständig mit der GOLDSCHMIDT DIGITAL APP dokumentiert werden, entsteht künftig zentral abrufbares Wissen.

SMALL POWER UNIT SPU 400 B

Das akkubetriebene Hydraulikaggregat bietet einen kompakten, emissionsfreien Antrieb für hydraulische Werkzeuge und Maschinen. Die SPU 400 B können Sie unter anderem für unsere hydraulischen Abschergeräte nutzen. Dabei sorgen das geringe Gewicht und die kompakten Abmessungen für eine einfache und bedienerfreundliche Handhabung. Das robuste Gehäuse schützt zuverlässig vor Stößen. Mit der GOLDSCHMIDT DIGITAL APP werden die Maschinendaten und Prozessparameter zentral gespeichert. Um die Daten auszuwerten und global verfügbar zu machen, werden die Messdaten direkt in unsere Datenbanklösung DARI® übertragen.

 

PRAXISTRAINING UND ARBEITSANWEISUNG

Aktualisiert: Arbeitsanweisungen für THERMIT®-Schweißverfahren

Die Verarbeitung unserer Verbrauchsstoffe durch Ihre geschulten Mitarbeiter zum qualitativ hochwertigen Endprodukt muss gemäß der aktuellen Arbeitsanweisung durchgeführt werden.

Die vollständige, nach Sprachen und Verfahren unterteilte Übersicht der Arbeitsanweisungen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner in den Abteilungen Technischer Service oder Vertrieb stellen Ihnen gerne Ihre gewünschte Version der jeweiligen Arbeitsanweisung zur Verfügung.

 

RÜCKBLICK

INNOTRANS 2018

Auch in diesem Jahr war die Elektro-Thermit mit der gesamten Goldschmidt Gruppe auf der INNOTRANS, der Weltleitmesse für Verkehrstechnik, in Berlin, vertreten und präsentierte die gesamte Produkt- und Service-Vielfalt auf den neu konzipierten Messeständen. Die ausgestellten Produkte mit Schnittstelle zur GOLDSCHMIDT DIGITAL APP und zu DARI®, der neuen Datenbank, wie z.B. den SMARTWELD JET und den SMARTWELD RECORD, das neue Hydraulikaggregat SPU 400 B, die RAILSTRAIGHTS und die neuen Messgeräte TRACKGAUGE DIGITAL, TRACKGAUGE SOLAR, TRACKSCAN COMPACT, die in Zusammenarbeit mit unserem neuen Gruppenmitglied GRAW entwickelt wurden, trafen auf reges Interesse.

Weitere Produkte und Dienstleistungen, wie z.B. die Isolierstöße, verschiedene THERMIT®- Schweißverfahren, Geräte und Maschinen, wie die neue akkubetriebene Schienenbohrmaschine RD 330 B, die neu entwickelte Schleifmaschine RAILSHAPE PRO und die Gleisservices, wie z.B. die Schleiftechnik und die schweißtechnische Vergütung von Neuschienen wurden ebenfalls dargeboten. Unsere schwedischen Kollegen von SRS begeisterten potenzielle Kunden und Interessenten mit dem ausgestellten Zweiwegefahrzeug.

 

Bei Fragen rund um den Newsletter wenden Sie sich bitte an:
Franziska Maister
franziska.maister@elektro-thermit.de

Herausgeber:
Elektro-Thermit GmbH & Co. KG
Chemiestr. 24
06132 Halle (Saale), Deutschland

Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Matthias Wewel (CEO)
Dipl.-Ing. (FH) Johannes Braun

Redaktion (v.i.S.d.P.): Franziska Maister
E-Mail: franziska.maister@elektro-thermit.de
Telefon: +49 (0) 345 7795-718

UstIDNr. DE 203131971
St.-Nr. 110/112/02561
Handelsregisternummer: HRA 34021
Registergericht: Stendal